Es gibt viele Wege, sein Kind zu tragen – auf dem Arm, im Tuch oder in einer fertigen Tragehilfe. Es ist instinktiv das richtige Verhalten gegenüber einem Baby, denn als biologischer Tragling und physiologische Frühgeburt ist es auf körperliche Nähe und rhythmische Bewegung angewiesen.

(Was es damit genau auf sich hat, erkläre ich gern persönlich)

Was die wenigsten wissen: Wer von Anfang an in einem Tragetuch oder einer hochwertige Tragehilfe trägt, trainiert statt strapaziert den Rücken, so dass bis weit ins dritte Lebensjahr hinein und auch darüber hinaus getragen werden kann.

Es ist wesentlich entspannter, entspannender und gesünder ein Baby oder (großes) Kleinkind im Tuch zu tragen als auf dem Arm.

Das Tragen fördert die Harmonie im Alltag sowie die Kommunikation mit dem Baby, die Verdauung, die Entwicklung der Hüften, das Urvertrauen und den Gleichgewichtssinn des Kindes.


Es bringt Dein Baby auf Augenhöhe mit der Erwachsenen-Welt, in die es hinein geboren wurde und gibt ihm gleichzeitig das wohlige Gefühl zurück, welches es neun Monate in Mamas Bauch erlebt hat.


Außerdem haben die Eltern die Hände frei für Geschwister, Arbeit oder Freizeit und gleichzeitig die Gewissheit bestens für Ihr Kind zu sorgen. Mobilitätsprobleme wie  beim Kinderwagen-Schieben (Treppen, öffentliche Verkehrsmittel, Menschengedränge) gibt es nicht.


Trageberaterinnen wissen und zeigen alle Tricks und Kniffe persönlich, individuell und professionell.


Tragen ist genau das Richtige für jedes Baby, für jede Familie - auch für EUCH. Wenn es dabei Probleme gibt (Rückenschmerzen, Unwohlsein des Babys...), versuchen wir gemeinsam eine individuelle Lösung zu finden!


Gönne Dir und Deinem Kind eine Trageberatung! So werdet ihr bestmöglich und lange tragen können!

Anne Päts - Trageberatung

mit Herz und Rhythmus

individuelle Trageberatung


Du möchtest Dein Baby tragen aber weißt nicht wie und womit? Du hast eine Tragehilfe, aber für dich oder dein Baby ist das Tragen unangenehm?

Dann erkläre und zeige ich Dir alles, was Du wissen musst, damit das Tragen für Euch bestmöglich funktioniert.

Auch für besondere Fälle wie Zwillinge oder Babys mit gesundheitlichen Einschränkungen finden wir eine Lösung.

Die Beratung findet in meinem Beratungsraum in Potsdam Alt-Drewitz statt und beinhaltet neben theoretischen Infos vor allem das Ausprobieren und Üben mit einer Tragepuppe und natürlich mit Eurem Baby unter meiner Anleitung.

Beratungen außer Haus nach Absprache (zzgl. 5 Euro).


Abrechnung erfolgt nach Zeit:   

    - erste Stunde                                                 35 Euro

    - jede weitere angefangene halbe Stunde    15 Euro  

                                                

Eine Beratung dauert durchschnittlich ca. 1,5 h. Wollt Ihr viele Trageweisen ausprobieren bzw. üben, plant bitte mehr Zeit ein.

Individuelle Absprachen gern auf Anfrage!


Terminanfragen bitte hier per Email!

Tragetreff


Hier können Trageeltern sich bei Tee und Keksen austauschen, Wissenswertes rund ums Tragen von Babys erfahren oder auch Tragehilfen ausprobieren. Den Tragetreff leitet meist die wunderbare Antje von Berliner Trageladen Madame Jordan.


  1. -Gleichgesinnte treffen und Tipps vom Profi holen

  2. -Voranmeldung nicht nötig

  3. -Kosten jeweils 10 Euro

- einmal monatlich, immer im FrauRaum (Gutenbergstr.12)


Mittwochs (immer am letzten Mittwoch des Monats) 11:45-13:15 Uhr

   nächste Termine: 30.8.2017, 27.9.2017, 25.10.2017, 29.11.2017

Testen und Mieten von Tragehilfen/-tüchern


Ihr seid euch nicht sicher und möchtet vor dem Kauf ein Tuch oder eine Tragehilfe zuhause ausprobieren? Ihr braucht eine Möglichkeit die Zeit zu überbrücken, bis Eure eigene Tragehilfe passt? Ihr benötigt eine Baby-Trage für den nächsten Urlaub? Bei mir könnt Ihr Euch jede Menge unterschiedliches Material ausleihen (siehe Sortiment)!

(Ich behalte mir vor, eine Kaution zu fordern)


erste Woche (inkl. Kurzeinweisung)                15 Euro

Kosten jede weitere Woche                                5 Euro

Kosten pro Monat (nach der ersten Woche)    15 Euro